An- / Heim-Reise per Bahn und Shuttle

Ec Der Deutschen Bahn

Der Norden der Via Claudia Augusta ist optimal an das deutsche und internationale Bahnnetz angeschlossen - vor allem die Intercity-Bahnhöfe Donauwörth und Augsburg — und die österreichische und deutsche Bahn transportiert durchwegs auch Räder. Sie können also mit der Bahn zum Startpunkt reisen und müssen am Ende nicht mehr unbedingt zum Startpunkt retour, um ihr Auto abzuholen.

Von Italien fahren Sie am unkompliziertesten und komfortablsten mit dem Radshuttle Italien > Deutschland retour in den Norden, den wir gemeinsam mit Partner-Unternehmen organisiert haben. Alles Infos finden Sie hier auf dieser Seite und Sie können auch gleich hier online buchen.

Oder Sie fahren mit der Bahn retour. In Italien ist der Transport von Rädern in Regionalzügen möglich. Leider kann man die Plätze dafür nicht reservieren und man muss unterwegs umsteigen. Vereinzelt gibt es Fernzüge, wie z. B. den österreichischen Rail-Jet, der auch Räder transportiert und für den man reservieren kann. Leider ist der Platz für Räder nicht groß.

Mit Scotty können Sie sich gleich die passende Verbindung suchen und buchen. Da Österreich in der Mitte der Route liegt, haben wir das System der Österreichischen Bundesbahnen eingebunden, mit dem sie allerdings auch Züge in Deutschland und Italien finden und buchen können.


OEBB
Von
Nach
Datum 11.01.2019
Uhrzeit 15:50Abfahrt Ankunft

Via Claudia Augusta / +43 664 27 63 555 / info@viaclaudia.org