Via Claudia Augusta
Tirol
informiert

Via Claudia Augusta Tirol Karten Screenshot

In diesem Bereich informiert der
Verein Via Claudia Augusta Tirol
seine Mitglieder, Partner und Interessierte über ...

  • Neuigkeiten
  • die Zusammensetzung des Vorstandes
  • seine Statuten
  • ...

Der Verein Via Claudia Augusta Tirol berichtet



Foto für Vorstand in Grau von pixabay.com

Der Vorstand des Vereines
Via Claudia Augusta Tirol



Arbeitsgruppe

Tiroler Arbeitsgruppen
und deren Sprecher



Statuten des Vereines
Via Claudia Augusta Tirol



Mitglied Symbol

Mitglieds-Beiträge



2020

Reisberichte von Reisenden entlang der Via Claudia Augusta auf italienisch und auf Deutsch

Vor einiger Zeit hat der Deutsche Via Claudia Augusta Rad-Reisende Holger Nacken ein Buch herausgebracht, das erzählt, wie er mit Freunden die Via Claudia Augusta bereiste. Jetzt gibt es auch ein ähnliches Buch von 2 jungen verliebten Italienern, die sich von der Via Claudia Augusta mitreißen ließen und humorvoll von der Reise berichten. Autor Gacomo Chimera. Beide Bücher im virtuellen Buchlanden hier auf der Homepage, die im Aufbau begriffen ist, und bestellbar in einschlägigen Online-Buchplattformen.

 https://www.viaclaudia.org/service/virtueller-buchladen.html

Neuer "Römerplatz" an der Via Claudia Augusta

Unser Korrespondent berichtet: In Mertingen, dem nördlichsten besiedelten Ort an der Via Claudia Augusta in römischer Zeit (Castel Submuntorium Burghöfe), entsteht derzeit ein neuer Platz beim Rathaus, mit Bezug zur Via Claudia Augusta und den Römern. Hier erste Bilder. Wir sind schon gespannt, wie der Platz fertig aussieht.

2019

Via Claudia Augusta Italia ausgezeichnet

Die Via Claudia Augusta wurde heute bei Cosmobike Verona mit dem "Italian Green Road Award 2018" ausgezeichnet. Dank an die Stadtverwaltung von Lagundo und Stadtrat Cesare d'Eredità für die Nominierung.

 test
2018

Archäologische Grabung an der Via Claudia Augusta

Seit 24. September wird an der Römerstraße wieder geforscht, im Rahmen des Interregprojektes "Hereditas - Virtual Via Claudia Augusta ITAT 2007. Archäologen suchen in einem kleinen Waldstück in Dollinger-Lager zwischen Tarrenz und Nassereith (Tirol) nach einem Heiligtum. Am Freitag, den 5. Oktober gibt um 14:00 eine Führung für Bevölkerung und Gäste.

 

Aktueller Stand: Es wurden schon einige interessante Einzelfunde gemacht und auch die Struktur des Heiligtums wurde bereits geortet.

 

Wetter: Am Tag der Führung ist strahlender Sonnenschein angesagt. Also nichts wie hin!

News Via Claudia Augusta

  • Interreg Italia-Österreich - European Union
  • Gal Prealpi e Dolomiti
  • ???
  • VIA Claudia Augusta
  • Tirol - Unser Land